Band

Old School Death Metal aus Ostwestfalen.

Gegründet wurden Wilt im Jahr 2011 durch Timm (Gesang), Alex (Gitarre), Matze (Bass) und Börgy (Drums), doch rotierte das Personell noch einige Male bis im Jahr 2015 sich die bis heute aktuelle Besetzung gefestigt hat:

Matze (Stimme, Bass)
Marko (Gitarre)
Sascha (Gitarre)
Börgy (Drums)

Nach der Veröffentlichung einer Demo im Jahr 2013 folgte im Jahr 2018 das erste vollständige Album „Faces Of The Grave“. Mit diesem Album konnte man die nationale (und auch internationale) Death Metal Szene ein wenig auf sich aufmerksam machen. Der Probekeller im heimischen Herford wurde seitdem für einige Konzerte in ganz Deutschland und den Niederlanden verlassen und Wilt haben gezeigt, dass man mit schnörkelosem Death Metal aus Ostwestfalen rechnen kann. Durch Auftritte sowohl mit größeren Namen der deutschen OSDM Szene wie Deserted Fear, Revel In Flesh, Endseeker, Slaughterday, Deathrite oder Discreation, als auch internationalen Szenegrößen wie Miasmal (SWE), Sinister, Asphyx, God Dethroned (alle NL), Misery Index (USA) und Pungent Stench (AT) sind Wilt inzwischen nicht mehr nur im heimischen Ostwestfalen ein Name bei Anhängern altlastiger Krachmusik, sondern spielen regelmäßig deutschlandweit.

Die Mischung aus treibendem, europäischem Old School Death Metal, kantigem Crust und schweren Doom Einflüssen trifft den Nerv der Fans der traditionsbewussten Szene.

Macht euch ein Bild und man sieht sich bei der nächsten Show!