Band

WILT aus Herford, das ist eine rollende Dampfwalze, ein drückender Vorschlaghammer, eine rotzige Kettensäge, ein bitter-böser Urschrei.
Sprich: Oldschool Schwedentod trifft auf Death’n’Roll, mit einer Prise Crust verfeinert.
Diese Soundwand wird jeden Freund des kompromisslosen Todesbleis Laune auf mehr bereiten!
Abgerundet wird das Ganze durch hauptsächlich politisch und sozialkritisch motivierte Texte.

Gegründet anno 2011 von Timm (Gesang), Alex (Gitarre), Matze (Bass) und Börgy (Drums), schlug bereits 2012 das Besetzungskarussell gnadenlos zu. Sowohl für Timm als auch für Alex musste Ersatz gefunden und eingearbeitet werden. 2013 war die Band nicht nur wieder vollständig, sie wurde auch
noch um einen weiteren Gitarristen ergänzt. Nachdem man sich
nun leider auch von Sänger Susch trennen musste lautet die
aktuelle Besetzung:

Matze (Gesang, Bass; ex-Taste Of Blood), Marko (Gitarre; ex-Agatha Shot),
Sascha (Gitarre) und Börgy (Drums; Spellbreaker, ex-Overgard)

Gigs u.a. mit Miasmal, Deserted Fear und Lux Divina haben bewiesen, dass WILT auch live jedes Mal zu überzeugen wissen. Das erste Demo „The Welking Age“ wurde im Oktober 2014 veröffentlicht. Die Band ist aufeinander eingespielt und bereit nun endlich durchzustarten. Macht euch selbst ein Bild, wir sehen uns bei der nächsten Show!